Gottesdienste

 

Sonntag, 17. November

  • Treysa . 10.00 Uhr . Gottesdienst . Wiegand
  • Treysa . 11.30 Uhr. Friedhof . Wagner
  • Ascherode . 13.00 Uhr . Gottesdienst  . Wagner
  • Frankenhain . 10.00 Uhr . Gottesdienst . Schindelmann
  • Rommershausen . 10.00 Uhr . Friedhof Rommershausen . Heinemann
  • Dittershausen . 14.00 Uhr . Friedhof Dittershausen . Schindelmann

 

Mittwoch, 20. November

  • Treysa . 19.00 Uhr . ökum. Gottesdienst . Schindelmann
  • Ascherode . Einladung nach Treysa
  • Frankenhain . Einladung nach Treysa
  • Rommershausen . Einladung nach Treysa

 

Sonntag, 24. November

  • Treysa . 10.00 Uhr . Gottesdienst . Glitzenhirn
  • Treysa . 15.00 Uhr . Friedhof . Wagner
  • Ascherode . 13.00 Uhr . Friedhof . Wagner
  • Frankenhain . 10.00 Uhr . Friedhof . Schindelmann
  • Rommershausen . 11.15 Uhr . Gottesdienst . Schindelmann

 

CORNWALL: Von Stonehenge bis Land’s End

Ein Multimedia-Vortrag, live kommentiert und präsentiert von Georg Krumm.                           Am Dienstag, 19.11.2019 findet um 19:30 Uhr in der Stadtkirche in Schwalmstadt-Treysa eine Live-Multimedia-Show mit dem Titel: „Cornwall – Von Stonehenge bis Land’s End“ statt.
Die Bilderreise durch die Landschaft um Cornwall in Südwestengland wird mit 8 Hochleistungsprojektoren als Breitbild-Panoramashow auf Großbildleinwand präsentiert. Sie wird untermalt mit Musik und Originaltönen aus Cornwall.
Die Eintrittskarten kosten 12 € im Vorverkauf und 15 € an der Abendkasse. Karten im Vorverkauf gibt es ab sofort im Buchladen Hexenturm in Treysa, der Stadtsparkasse Schwalmstadt und bei Elektro-Rieper in Ziegenhain. Der Erlös der Veranstaltung geht vollständig in ein Klimaschutzprojekt in Indien.
Veranstalter: Stadt Schwalmstadt, Kirchengemeinde Franz von Roques und Lions-Club Schwalmstadt

 

Lesebegeisterung von klein auf

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels und der Deutsche Bibliotheksverband haben die evangelische Kindertagesstätte „Auf der Baus“ in Treysa mit dem Gütesiegel Buchkindergarten für ihr Engagement in der frühkindlichen Leseförderung ausgezeichnet.

Das Gütesiegel Buchkindergarten honoriert Betreuungseinrichtungen, in denen frühe kindliche Erfahrungen rund ums Erzählen, Reimen und Lesen ein Schwerpunkt des pädagogischen Konzepts sind. Buchkindergärten legen Wert auf regelmäßiges Vorlesen, einen vielseitigen Umgang mit Büchern, eine altersgerechte Medienbildung und bringen Kinder mit Leseorten wie Buchhandlungen oder Bibliotheken in Kontakt.

Die evangelische Kindertagesstätte überzeugte mit ihrem Konzept, zu dem eine Vielzahl an Aktivitäten und Angeboten rund ums Buch gehören.

Jedes Kind bekommt zum Start in unserer Kindertagesstätte eine Büchertasche „Willkommen in Gottes Welt“ und eine andere, wenn es unser Haus wieder verlässt. Bei uns wird täglich vorgelesen und zu bestimmten Anlässen wie z.B. dem bundesweiten Vorlesetag kommen Vorlesepaten ins Haus.

Jede Gruppe hat eine Buch- und Leseecke, die von den Kindern täglich genutzt wird. In unserer Kinderbücherei haben wir ein reichhaltiges Angebot von über 1000 Büchern. Von Klassikern wie „Die kleine Raupe Nimmersatt“ über Bild- und Sprachkarten, Wimmelbüchern und Kamishibai bis hin zu Neuerscheinungen wie „Zwei Mamas für Oskar“ oder „Der Traum vom Wald“.

Immer freitags haben die Kinder die Möglichkeit sich ein Buch auszusuchen, um es mit nach Hause zu nehmen.

Kirchenvorstandswahl

 

Die gewählten Mitglieder unserer Kirchengemeinde sind (in alphabetischer Reihenfolge):

Ascherode
Best, Tamara
Weber, Frank

Frankenhain
Balkenhol, Elaine
Naujoks, Anette

Rommershausen/Dittershausen
Asteroth, Karin
Harle, Martha-Renate

Treysa
Dr. Ausmeier, Franz
Elborg, Heidrun
Engelbrecht, Sara
Herche, Christian
Köhler, Bianca
Süsser, Birgit

Wahlbeteiligung der Landeskirche, Kirchenkreis und Kirchengemeinde:

Landeskirche 24,12 %
Kirchenkreis Ziegenhain 30,42 %
Franz von Roques 19,99 %

Wahlbeteiligung nach Wahlbezirken unserer Kirchengemeinde mit den entsprechenden Wahllokalen:

Ascherode 27,72
Dittershausen 40,61%
Frankenhain 34,47%
Rommershausen 31,72%

Treysa I + II – Franz-von-Roques-Haus 18,81%
Treysa III – Hephatakirche 18,23%
Treysa IV + VI Kindertagesstätte 17,3%
Treysa V Arche 12,11%

Pressemitteilung der Landeskirche

Hier finden Sie die Pressemitteilung.

 

Hier finden Sie die aktuelle Kirchenzeitung als PDF:

Kirchenzeitung Nr. 5 Oktober / November

 

 

Ältere Kirchenzeitungen finden Sie hier

 

 

Ehrenamtliche Kirchenzeitungsausträger/-innen gesucht!

Wer möchte sechsmal im Jahr ehrenamtlich unsere Hefte in die Häuser in die folgenden Bereiche bringen? Wierastraße (75 Hefte) Friedrich-Ebert-Straße ab Industriestraße (45 Hefte) und Schuchardstraße und Auf der Leith (75 Hefte).
Auch wenn Sie nur gelegentlich Krankheits- oder Urlaubsvertretungen übernehmen möchten, sind wir dankbar für Ihren Anruf. Interessierte melden sich bitte im Ev. Gemeindebüro, Am Angel 15, Tel. 06691/1266 (Mittwoch bis Freitag 9 bis 12 Uhr).

Im Bus zur Stadtkirche

Nächster Termin:  1. Dezember

Wer gehbehindert ist und auch nicht zur Stadtkirche fahren kann, kann einmal im Monat vom Kirchenbus abgeholt werden. Wer interessiert daran ist, kann sich vorher im Gemeindebüro anmelden:
Tel. 1266 (Mittwoch bis Freitag, jeweils von 9 bis 12 Uhr).

Offene Stadtkirche

Zwischen Palmsonntag und Ende Oktober ist die Stadtkirche täglich von ca. 9.00 – 17.00 Uhr für Besucher geöffnet.
Führungen für unterschiedliche Zielgruppen bietet der ausgebildete Kirchenführer
Dr. Christian Roos an, Tel. 06691-915135.


Die Kirchengemeinde

Die Evangelische Kirchengemeinde Franz von Roques in Schwalmstadt ist am 1. Januar 2010 aus den vorher selbständigen …

mehr Informationen

Jahreslosung 2019

Suche Frieden und jage ihm nach.

(Psalm 34,15)

Monatsspruch November

Aber ich weiß, dass mein Erlöser lebt.

(Hiob 19,25)

 

Aktuell im Schaukasten

… „in echt“ ist das Bild zu sehen im Schaukasten an der Stadtkirche in Treysa!

Franz von Roques

Wer war eigentlich Franz von Roques, der Namensgeber der Kirchengemeinde? Ein Wikipedia-Artikel gibt Auskunft über diesen Treysaer Pfarrer und Pionier der Diakonie in Nordhessen.

Besuchsdienst Treysa

Unterwegs zu Menschen!
Sie erreichen uns Mittwoch bis Freitag vormittags im Gemeindebüro

Tel.: 06691/1266
Fax 06691/24609
E-Mail: buero@kirche-fvr.de

Nachmittags über Herrn Pfarrer Schwabe
Tel. 06691/20120

Bitte teilen Sie uns mit, wenn ein Angehöriger oder Nachbar einsam oder krank ist und sich über einen Besuch freuen würde! Und wenn Sie Zeit haben, andere zu besuchen, melden Sie sich!