Gottesdienste

 

Sonntag, 21. Juli

  • Treysa . 10.00 Uhr . Gottesdienst . v. Busse
  • Ascherode . 13.00 Uhr . Gottesdienst . Schwabe
  • Frankenhain . 19.00 Uhr . Gottesdienst . v. Busse
  • Rommershausen . 10.00 Uhr . Gottesdienst . Schwabe

 

Sonntag, 28. Juli

  • Treysa . Einladung nach Ascherode
  • Ascherode . 10.00 Uhr . Sommergottesdienst . Wagner
  • Frankenhain . Einladung nach Ascherode
  • Rommershausen . Einladung nach Ascherode

 

Sonntag, 4. August

  • Treysa . 10.00 Uhr . Gottesdienst . Wagner
  • Ascherode . 13.00 Uhr . Gottesdienst . Glitzenhirn
  • Frankenhain . 10.00 Uhr . Gottesdienst . Schindelmann
  • Rommershausen . 10.00 Uhr . Gottesdienst . Glitzenhirn

 

Tauffest an der Totenkirche

Bei einem bunten Tauffest an der Totenkirche wurden am Sonntag nach Pfingsten acht Kinder aus der Region Schwalm-Hochland getauft. Familien mit Kindern zwischen 1 und 10 waren in Schwalmstadt, Gilserberg und bis Mengsberg angeschrieben worden, die Resonanz war groß. Über hundert Gäste nahmen am Gottesdienst teil, der von gleich vier Pfarrern gestaltet wurde. Im Anschluss gab es ein buntes Fest im Innenraum der Totenkirche. Im Mittelpunkt des Buffets stand eine prächtige Torte, die die Namen aller Täuflinge zierte.

 

 

 

 

 

 

Neuer Prädikant

Am 16. Juni wurde Jörg Koester in der Rommershäuser Kirche in das Prädikantenamt für unsere Gemeinde durch Dekan Wachter eingeführt. In seinem früheren Wohnort in Südhessen war er bereits 18 Jahre lang in dieser Funktion unterwegs. Sie werden ihm nun sicher öfter begegnen, denn in seinem Dienst als ehrenamtlicher Prediger wird er Gottesdienste im Kirchenkreis Ziegenhain halten, mit besonderem Fokus auf die Franz von Roques Gemeinde. Wir freuen uns, dass wir ihn als neues Mitglied in unserem Gottesdienstteam willkommen heißen können.

 

 

 

 

 

 

 

Jubiläumskonfirmation

Am Palmsonntag wurden die Gnadenkonfirmation, Eiserne und Diamantene Konfirmation in der Stadtkirche gefeiert. Die Jubelkonfirmanden schauten zurück, empfingen neu den Segen und feierten gemeinsam Abendmahl.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Konfirmationen 2019

In festlichen Gottesdiensten bekamen nach Ostern etliche junge Menschen den Segen für ihren Lebensweg. Sie sind jetzt mündige Christen mit allen Rechten und Pflichten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto Treysa 1 + 2 Ulrich Köster, Treysa 3 Sven Riebeling, Fotos Ascherode Benedikt Marx, Rommershausen privat

Offene Stadtkirche

Zwischen Palmsonntag und Ende Oktober ist die Stadtkirche täglich von ca. 9.00 – 17.00 Uhr für Besucher geöffnet.
Führungen für unterschiedliche Zielgruppen bietet der ausgebildete Kirchenführer
Dr. Christian Roos an, Tel. 06691-915135.

Im Bus zur Stadtkirche

Nächste Termine:  18. August und 8. September

Wer gehbehindert ist und auch nicht zur Stadtkirche fahren kann, kann einmal im Monat vom Kirchenbus abgeholt werden. Wer interessiert daran ist, kann sich vorher im Gemeindebüro anmelden:
Tel. 1266 (Mittwoch bis Freitag, jeweils von 9 bis 12 Uhr).

Hier finden Sie die aktuelle Kirchenzeitung als PDF:

Kirchenzeitung Nr. 3 Juni/Juli 2019

 

 

 

Ältere Kirchenzeitungen finden Sie hier

 

 

Altenhilfe Treysa e.V.

Neuer Vorstand wurde gewählt

Auf der 43. Mitgliederversammlung des Vereins „Altenhilfe Treysa e.V.“ wurde im Februar diesen Jahres ein neuer Vorstand gewählt. Im 40. Jahr des Bestehens der Altenhilfe schied Manfred Kornemann nach 26 Jahren als Vorsitzender der Altenhilfe aus. Zuvor hatte er in seinem Bericht die Fahrdienste für die Mitglieder der Altenhilfe erläutert. Von 1253 Fahrten in 2018 hatten rund drei Viertel einen medizinischen Hintergrund. Die Mitglieder dankten ihm für seine langjährige Tätigkeit und seinen Dienst und hoben positiv hervor, dass die Mitgliederzahl der Altenhilfe mit dem Jahresbeginn zum ersten Mal auf über 300 Mitglieder angestiegen sei. Zur Altersstruktur der Mitglieder wurde im Vorstandsbericht außerdem genannt, dass der Verein 25 Mitglieder im Alter bis 65 Jahren habe, 138 im Alter von 66 bis 80 Jahren und 140 Mitglieder über 80 Jahren.
Zur neuen Vorsitzenden wurde die vorherige stellvertretende Vorsitzende, Doris Schäfer, gewählt. Manfred Kornemann wurde mit einem Blumenstrauß und dem Dank der neuen Vorsitzenden verabschiedet, ebenso Waltraud Straube, die zuvor im Vorstand als Schriftführerin tätig war. Dem neuen Vorstand der Altenhilfe gehören nun für drei Jahre an: Doris Schäfer als Vorsitzende und Gudrun George als Stellvertretende Vorsitzende, Henning Pfannkuch als Schriftführer, Werner Maier als Erster und Klaus Keßler als Zweiter Kassierer sowie Pfarrer Dierk Glitzenhirn als Erster Beisitzer und Beate Händel-Plessow als Zweite Beisitzerin.

Bildunterschrift:
(von links): Klaus Keßler und Pfarrer Dierk Glitzenhirn (beide Treysa), Gudrun George (Dittershausen), Kassenprüferin Ursula Langer und Beate Händel-Plessow (beide Treysa), Henning Pfannkuch (Michelsberg), Doris Schäfer und Werner Maier (Treysa). (Foto: Martina Dörrbecker)

 


Die Kirchengemeinde

Die Evangelische Kirchengemeinde Franz von Roques in Schwalmstadt ist am 1. Januar 2010 aus den vorher selbständigen …

mehr Informationen

Jahreslosung 2019

Suche Frieden und jage ihm nach.

(Psalm 34,15)

Monatsspruch Juli

Ein jeder Mensch sei schnell zum Hören, langsam zum Reden, langsam zum Zorn.

(Jak 1,19)

Aktuell im Schaukasten

… „in echt“ ist das Bild zu sehen im Schaukasten an der Stadtkirche in Treysa!

Franz von Roques

Wer war eigentlich Franz von Roques, der Namensgeber der Kirchengemeinde? Ein Wikipedia-Artikel gibt Auskunft über diesen Treysaer Pfarrer und Pionier der Diakonie in Nordhessen.

Besuchsdienst Treysa

Unterwegs zu Menschen!
Sie erreichen uns Mittwoch bis Freitag vormittags im Gemeindebüro

Tel.: 06691/1266
Fax 06691/24609
E-Mail: buero@kirche-fvr.de

Nachmittags über Herrn Pfarrer Schwabe
Tel. 06691/20120

Bitte teilen Sie uns mit, wenn ein Angehöriger oder Nachbar einsam oder krank ist und sich über einen Besuch freuen würde! Und wenn Sie Zeit haben, andere zu besuchen, melden Sie sich!